Chronik

Vereinschronik des SV Wormelia Wormeln e.V.

1921
Wormelner Jugendliche bilden eine Gruppe mit dem gemeinsamen Zweck, Fußball zu spielen Dr. Werner Ritgen stellt „Am Huweg“ hinter der jetzigen Tannenschonung (Schafswiese) ein Grundstück als Sportplatz zur Verfügung
28.11.1921
Wettspiel: 1. Jugend Wormeln – 2. Mannschaft Germete 2:0 
04.12.1921
2. Seniorenmannschaft Nörde – Jugendmannschaft Wormeln 2:3 
03.04.1922
1. Jugend Wormeln – 2. Elf Daseburg 2:0 
03.04.1922
1. Schülermannschaft Wormeln - 1. Schülermannschaft Welda 2:2 
04.02.1924
Pfarrer Franz Voßmann gründet eine marianische Jünglings-Sodalität und fördert die Jugendarbeit in Wormeln 
12.08.1925 und 14.03.1926
Antrag der Wormelner Jugend an die Gemeindevertretung einen Sportplatz zur Verfügung zu stellen.
20.07.1930
Wormeln – Großeneder 1:3 
03.08.1930
Spielabbruch beim Spiel Dössel – Wormeln wegen Platzverweises eines Wormelner Spielers 
28.06.1931
Sportfest in Wormeln 
1932
Wormeln spielt in der Klasse: Deutsche Jugendkraft Bezirk Warburg/Ring Süd 
1933
Wormeln spielt in der III. Kreisklasse des DFB-Kreises Paderborn 
1945-1953 
Freundschaftsspiele u. Sportfeste werden auf dem Sportplatz „Hinter dem Heckel“ und ab 1947 auf dem „Weldaer Berg“ ausgetragen
1955
Da der Sportverein keine Vereinsführung mehr hatte, fiel die Mannschaft auseinander und einige Spieler schlossen sich den Vereinen Warburg 08 u. SF Calenberg an. Eine Auflösungsversammlung hat nicht stattgefunden.
08.02.1963
Gründungsversammlung zur Wiederaufnahme des Spielbetriebes in der Gastwirtschaft Heppe, Wormeln 
1964
Dr. Gerd Ritgen stellt hinter dem Bahndamm ein Grundstück für einen Sportplatz „Inselkampfbahn“ zur Verfügung. 
20.08.1965
Aufnahme in den Westdeutschen Fußballverband 
23.05.1965
1.Freundschaftsspiel gegen Germete (5:2 gewonnen) 
1967
Aufstieg in die 2. Kreisklasse 
August 1967
Gründung der Breitensportabteilung für Frauen
Januar  1969 
Gründung einer Tischtennisabteilung
21.06.1969
Sportlerball in der Scheune Gründer
12.02.1972
1. Karnevalsveranstaltung mit der Chorgemeinschaft 
18.08. – 19.08.1973
50jähriges Vereinsjubiläum und Einweihung des neuen Sportplatzes, Huweg 
12.09.1973
Erstellung einer neuen Satzung 
19.10.1973
Eintragung in das Vereinsregister 
1974
Meister der 2. Kreisklasse und Aufstieg in die 1. Kreisklasse 
11.08.1974
Einweihung des Sportheimes 
1975
Gründung der 2. Mannschaft 
09.01.1976
Errichtung einer Ehrenordnung und Jugendsatzung 
03.03.1978
15-Jahrfeier nach Wiederaufnahme des Geschäfts- und Spielbetriebs 
August  1980
Fertigstellung des Teilanbaues am Sportheim 
08.02.1983
20-Jahrfeier nach Wiederaufnahme des Geschäfts- und Spielbetriebs in der Gastwirtschaft Heppe, Wormeln 
Juli 1983 
Fertigstellung des Sportheimanbaues 
1984
Herbstmeister der Kreisliga A 
04.04.1985
Gründung der Tennisabteilung 
1985
Vizekreismeister der Kreisliga A 
30.12.1985
Grundstückserwerb für Tennisplatz 
Oktober 1986
Fußball-Stadtmeister  
1987
Grundstückserwerb von Josef Trilling zum Ausbau des Sportplatzes
08.02.1988 
25-Jahrfeier nach Wiederaufnahme des Geschäfts- und Spielbetriebs in der Gastwirtschaft Heppe, Wormeln
02.07.1988
25-Jahrfeier in der Twistetalhalle 
September 1988 
Gründung der Breitensportabteilung für Männer über 40 Jahre ( Ü 40 )
14.05.1989
Einweihung des Tennisplatzes 
04.08. – 06.08.1989
Einweihung der Sportplatzerweiterung im Rahmen des Sportfestes ( Bauzeit: 23.08.88 – Juli 1989 )
Februar 1991 
Karnevalsveranstaltung fällt wegen Golfkrieg aus 
02.08.1991
1. Fußball-Dorfmeisterschaft im Rahmen des Sportfestes 
19.06.1993
70jähriges Vereinsjubiläum in der Twistetalhalle 
Februar 1995 
Karnevalsfeier mit Chorgemeinschaft und Landjugend nach 4jähriger Pause 
20.05.1995
10-Jahresfeier der Tennisabteilung 
17.06.1995
1.Wormelia-Familien-Fahrradtour 
09.05.- 10.05.1998
75jähriges Vereinsjubiläum und Einweihung des umgebauten bzw. erweiterten Sportheimes ( Bauzeit: Nov. 1995 – Mai 1998 )
07.02.2003
Beschluss der Mitgliederversammlung Ausgliederung der Fußballabteilung  
16.03.2003
Neugründung des Fußballvereins FC Germete-Wormeln 03 
November 2003
Aufnahme in den Deutschen Tanzsportbund und den Tanzsportverband NRW 
15.02.2004
Start der Jazzdancegruppe Experience in der Landesliga 
2005
Aufstieg Jazzdancegruppe Experience in die Oberliga nach zunächst direktem Aufstieg in die Verbandsliga und der Berechtigung zur Teilnahme an der Relegation zur Oberliga
2012 Auflösung des Erbbaurechtsvertrages für den Tennisplatz und Rückbau der Tennisanlage
 

Vorsitzende bis 1955

1936
Heinrich Göbel
bis 1955 Wilhelm Simon
Wilhelm Gründer
Wilhelm Simon
Josef Trilling

Vorsitzende des SV Wormelia Wormeln seit 1963

1963-1968
Johann Göbel 
1968-1969 
Josef Even 
1969
Heinz Waldorf 
1969
Günter Kriwet 
1971 - 1993
Franz Kuhaupt 
1993 - 2003
Gerd Thöne 
2003 -
Karsten Branke